Frankie macht Totalverweigerung!

Einzugstermin!
Frankie macht Totalverweigerung! Sektempfang

Am 1.12. wird Frankie in die Zivildienstschule in Ritterhude eingezogen.
Aber er wird dort nicht erscheinen.

Frankie hat keinen Bock und will lieber mit euch einen Trinken und
ergreift damit eine antimilitaristische Initiative statt Zwangsarbeit
nachzugehen!

Mehr beim Sektempfang im Café der Alten Meierei.

19:00 Uhr
Alte Meierei (Hornheimer Weg 2, Kiel)


1 Antwort auf “Frankie macht Totalverweigerung!”


  1. 1 Gerd 19. Dezember 2009 um 23:49 Uhr

    Deutsche Soldaten haben wieder Verbrechen verübt.
    Mit Abstimmung des Bundestages. Niemand tritt zurück.
    Somit handelt es sich um einen Bestandteil der Planung, wie immer das auch genannt werden mag.
    „In den Handlungsspielräumen wird demonstriert, dass Vernichtungskrieg kein Ort abstrakter Dynamik, sondern gestaffelter Entscheidungen und individueller Verantwortlichkeiten war.“ (Verbrechen der Wehrmacht; Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941-1944; Hamburger Institut für Sozialforschung)
    Ich wünsche Frankie viel Kraft, um die Entscheidung durchzustehen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.